Seite wählen

Eine DIN-A4-Seite kennt man, nutzt man, passt immer in den Drucker. Dank des Deutschen Instituts für Normung (DIN) passt der Stecker in die Steckdose und der Brief in den Umschlag. Aber was hat das mit einer guten Finanzplanung zu tun? Ganz einfach: Seit Februar 2019 gibt es eine DIN-Norm (DIN77230) für die „Basis-Finanzanalyse in privaten Haushalten“.

Das Team von MeinGeld.coach nutzt die neue Finanzplanung nach DIN Norm in der Finanzplanung bereits seit einiger Zeit, die Kunden sind begeistert.

Die neue DIN-Norm ist ein echter Meilenstein in der Finanzplanung. Denn sie ist unter Mitwirkung von Verbraucherschützern (unter anderem die „Stiftung Warentest„) und Finanzanbietern entstanden. Der entscheidende Vorteil einer Finanzanalyse auf Basis dieser Norm liegt darin, dass das Interesse des Kunden vollständig im Fokus der Beratung steht. Es kommt bei einer wirklich guten Finanzplanung nämlich nur auf das Interesse der KundInnen an. Frag uns einfach nach Deiner persönlichen DIN Finanzanalyse. Du wirst begeistert sein.